<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb

Form 2000 Ramo


Frühlingserwachen mit unserem neuen Lieblingsporzellan

Kaum kitzeln uns die ersten Sonnenstrahlen an der Nase und wir schnuppern die frische blumige Frühlingsluft, bekommen wir einen ungeheuren Motivationsschub. Es gibt Menschen, die räumen dann den Keller auf oder putzen ihr Auto – wir haben eine viel bessere Idee! Feiert den Frühling! Ladet Freunde ein, kocht lecker, deckt den Tisch mit unserem neuen Porzellan Ramo und verbringt einen tollen Tag.

Ramo-Moodbild

Ramo bringt den Frühling auf den Tisch. Aquarellierte Knospen-, Blüten und Blätter sprießen auf der klaren und ästhetischen Arzberg-Form 2000. Besonderes Merkmal von Ramo und Akzentgeber sind Platzteller und Brotteller sowie die Espresso-Untertassen in hellem Seladongrün. Der Name unserer neuen Kollektion „Ramo“ bedeutet übrigens „Zweig“ auf Italienisch.

Ramo-Moodbild-2

Passt gut dazu: Die Form 2000 in unschuldigem Weiß

Cooler und reduzierter kommt „Ramo“, wenn man die Serie mit dem schlichten weißen Porzellan der Form 2000 kombiniert und mit Ramo einzelne Akzente setzt, zum Beispiel mit den wunderschönen Platztellern oder dem süßen Snackteller.

Form-2000

1954 hat Heinrich Löffelhardt die Form 2000 für Arzberg entworfen. Zeitlos und puristisch, und über alle Moden erhaben. Dieses Service erhielt in den 50er Jahren renommierte Designpreise für seine Formgebung, so verlieh z.B. die internationale Jury auf der X. Triennale 1954 in Mailand der Form 2000 die “Goldene Medaille”.

Top
Google Zertifizierter Händler