Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Information zur Corona-Mehrwertsteuersenkung ab 01.07.2020: Alle Preise enthalten bis zum 31.12.2020 die reduzierte MwSt. in Höhe von nur 16%!

In diesem Sommer machen es sich viele von uns zu Hause schön – Balkonien ist unser neues Lieblingsreiseziel! Wer dabei Lust auf ein Farbupdate auf Küchen- und Balkontisch hat, der kann sich freuen: Beim großen TRIC SUMMER SALE  erhaltet ihr satte 20% Rabatt auf alle Farben! Übrigens: Die seit dem 01.07.2020 in Kraft getretene Reduzierung der Mehrwertsteuer geben wir natürlich an unsere Kunden weiter. Alle Preise im Shop enthalten bereits den reduzierten Mehrwertsteuersatz von 16%.

Jetzt TRIC mit 20% SUMMERSALE-Rabatt shoppen

.

unterline

Vollendet reduziert: Form 1382
Von der Sinnlichkeit des Schlichten

Minimalismus ist Trend. Wir entdecken, dass weniger mehr ist, dass eine Reduktion auf das Wesentliche wohltuend und befreiend sein kann. Das ahnte Dr. Hermann Gretsch, Architekt und Gestalter, schon vor 90 Jahren und kreierte für Arzberg mit Form 1382 eine für die damalige Zeit radikal reduzierte Kollektion. Ein absoluter Klassiker war geboren, dessen Design bis heute unverändert ist und das als Beispiel für modernes Industriedesign sogar im Museum of Modern Art in New York zu finden ist.
Das zeigt mal wieder: Trends kommen und gehen – zeitlose Klassiker aber begleiten uns ein Leben lang!

 

Kollektion entdecken

Transparenter_Balken_rmo4w1h

unterline

You may also like
Auch diese Kollektionen lassen unser Herz höher schlagen:

TRIC Sunshine Cup

Form 2000

Cucina Colori Black

Marken-Porzellan von Arzberg

Die Marke Arzberg ist seit ihrer Gründung Synonym für Design. Ausschließlich in Deutschland produziert, besticht das Porzellan mit einem hohen Anspruch an Funktionalität und Form und steht für beste Qualität "Made in Germany". Wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie ist die Verbindung traditioneller Handwerkskunst mit modernster Technologie. So entstehen zeitlose Porzellankollektionen, vielfältig in Stil und Form, die Tischkultur und die Freude am gemeinsamen Essen zelibrieren und auf emotionale und persönliche Weise interpretieren.

Arzberg gilt als Designmarke für Porzellan weltweit und steht für Ästhetik, Funktionalität und Beständigkeit. Der besondere Anspruch: dem Schönen verbunden, dem Gebrauch verpflichtet, dem Leben nah. Arzberg macht mit Kollektionen wie Form 1382, Form 2000, Form 2006, Profi, TRIC, Cucina oder Daily Essen und Trinken zum Erlebnis.

Arzberg entdecken

Das Arzberg Design

Funktion und Emotion

Reduktion statt Dekoration: Dieses eindeutige Bekenntnis prägt seit 1931 die Erfolgsstory der Designmarke Arzberg. Doch mit funktionaler Gestaltung alleine gewinnt man nicht über Jahrzehnte hinweg immer wieder und immer mehr Käuferherzen. Warum es uns gelingt? Weil unsere Formen die Brücke zwischen Funktion und Emotion schlagen: Weil man unser Porzellan gerne und oft benutzt, weil man es gerne und oft anfasst, weil man es gern hat.

Anspruch und Auftrag

Der Auftrag an unsere Gestalter ist eindeutig und dennoch unglaublich komplex: „Die demokratische Idee des sachlichen Designs mit einer persönlichen Handschrift in Design für´s Leben umsetzen.“ Das schaffen nur wenige Designer. Die besten von ihnen arbeiteten und arbeiten für uns. Ihre Entwürfe sind schlicht und schnörkellos, zeitlos und damit immer zeitgemäß. Seit 1931.

Motivation und Maxime

Hermann Gretsch brachte mit der Aussage „Das Wesentliche der Dinge ergründen“ seine Intention auf den Punkt und schuf die Form 1382. Seit nunmehr 80 Jahren zählt sie zum meistverkauften Porzellan weltweit. Die Maxime Gretschs begründete den Aufstieg des fränkischen Porzellan-Herstellers zur internationalen Porzellan-Designmarke und leitet Arzberg noch immer.

Leitbild und Leben

Arzberg stellt die Formgebung in den Mittelpunkt. Mit dem Blick auf zukünftige Entwicklungen und Trends wird der Stil der jeweiligen Zeit nicht nachempfunden, sondern mitgeprägt. So entstehen Linien zeitlosen Niveaus, die alle Arzberg-Designer konsequent verfolgen. Und mit Leben erfüllen – wie es Designerin Heike Philipp (Profi, Gourmet und My first Arzberg) ausdrückt: „Im Zusammenspiel zwischen interessanter Form und Funktion müssen harmonische Produkte entstehen, auf die man als Benutzer nicht mehr verzichten möchte – nicht zuletzt, um sich damit identifizieren zu können.“

Hohe Ansprüche an Zweckmäßigkeit, Gebrauchsnutzen, Qualität, Design, Ästhetik und Lebensnähe also. Und genau das sind die Kriterien, die Porzellan zu „ausgezeichnetem“ Porzellan machen. Die zahlreichen Awards beweisen, dass Arzberg es kann.

Mehr erfahren

    Top
    Your browser is out-of-date!

    Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

    ×