<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
33_header-mug_position1
Joyn Header Logo
Joyn Header People

Enjoy Sharing

Der Kern der neuen Arzberg Kollektion »JOYN« ist Teilen – zum Beispiel die Leidenschaft für ein liebevoll zubereitetes Essen, die Wärme eines gemeinsamen Mahls oder die Freude über eine gute Zeit mit Freunden. Jeder am Tisch soll von allem probieren können und die Gerichte dadurch gemeinsam erlebt werden. Deshalb gibt es bei »JOYN« viele Schalen aus denen sich jeder bedienen kann und die unkompliziert herumgereicht werden können.

Bildbreite-50-996xvariabel_reihe2_1
Bildbreite-50-996xvariabel_reihe2_2

Kommt »JOYN« auf den Tisch

... soll gelacht, gekostet, genossen und gefeiert werden. Denn beim Essen mit lieben Menschen geht es um mehr als ums Sattwerden. Wir schaffen Erinnerungen, die uns ein Leben lang begleiten können.

Die Kollektion

Das Besondere bei »JOYN«: Es gibt einige wenige, aber gut durchdachte Artikel, die für jede internationale Küche verwendet werden können. Die kleinen Schälchen eignen sich für Espresso ebenso wie für japanischen Sake oder orientalische Dips. In den Schalen haben griechische Mezze ebenso Platz wie spanische Tapas. Und die große Suppenschale ist perfekt für eine japanische Ramen-Suppe oder ein indisches Currygericht.

Lecker Rezepte

Pinke Rote-Bete Suppe

Pinke Rote-Bete-Suppe mit Pastinake

Zutaten für 4 Portionen

• 750 ml Gemüsebrühe
• 3 frische Rote Beete
• 5 Knoblauchzehen
• 1 Pastinake
• 4 Teelöffel Kokosöl
• 3 Schalotten
• 400 ml Kokosmilch
• 2 Teelöffel Meerrettich-Creme
• 2 Teelöffel Zitronensaft
• 30 g Pistazien zum Servieren

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Rote Bete und Pastinake waschen, in kleine Stücke schneiden und mit 2 TL Kokosöl vermischen. Gemüse und Knoblauchzehen auf ein Backblech geben und im heißen Ofen 35 Minuten rösten.

In einem großen Topf 2 TL Kokosöl erhitzen. Schalotten schälen, fein würfeln und 3-4 Minuten glasig dünsten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Meerrettich dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen.
Ofengemüse mit Zitronensaft vermischen. Suppe mit einem Standmixer oder Stabmixer pürieren. Ist sie zu dickflüssig, etwas Wasser dazugeben.

Die Rote Beete Suppe mit Pistazien in der 19 cm JOYN Schale servieren. Ihr könnt die Suppe auch mit dem Holzteller 20cm abdecken, so bleibt die Suppe schön warm.

Download PDF

Zweierlei Dips

Auberginen-Dip & Artischocken-Feta-Dip

Auberginen-Dip

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Tomatenmark
  • 1 EL Ras el Hanout

Die Auberginen putzen, anschließend in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Auberginen bei hoher Hitze scharf anbraten. Knoblauch, Ras el Hanout zufügen und bei schwacher Hitze ca. 7 Min. köcheln lassen. Auberginen in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer glatten Paste pürieren. Nach Belieben mit Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Zitronensaft abschmecken und kalt in der 8 cm JOYN Dip Schale servieren.

Artischocken Feta Dip

Zutaten:

  • 1 Dose marinierte Artischockenherzen
  • 200 g Spinat
  • 100 g Feta-Käse
  • Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft

Die Artischocken abtropfen lassen und das Öl aufbewahren. Den Spinat auf kleiner Flamme köcheln lassen bis er gar ist. Dann alle Zutaten mit dem Stabmixer zu einer cremigen Masse verrühren, ein Spritzer Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer dazu. Serviert in der in der 8cm JOYN Dip Schale passt die Creme perfekt zu frischem Weißbrot als Aperitiv.

Download PDF

Apfel-Cranberry-Walnuss-Salat

Apfel-Cranberry-Walnuss Salat

4-6 Portionen

Zutaten Salat:

  • 500 g gemischter grüner Salat
  • 1 roter Apfel, feine Scheiben
  • 1 grüner Apfel, feine Scheiben
  • 60 g gehackte Walnüsse
  • 100 g Feta (zerkrümelt)
  • 40 g Cranberries (getrocknet oder frisch)

Zutaten Dressing:

  • 230 ml Apfelsaft
  • 60 ml Öl
  • 4 EL Apfelessig (im Notfall Weißweinessig)
  • 2 EL Honig
  • ca 1/2 TL Salz (eher weniger als mehr)
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer

In der JOYN Holzschale 29 cm den Salat mit den Apfelscheiben, Walnüssen, Feta und den Cranberries vermischen. Die Zutaten für das Dressing in einem Shaker mixen und zusammen mit dem Salat in der JOYN Servierschale 32cm servieren.

Download PDF

Orientalischer Couscous-Salat

Couscous Salat mit Granatapfel, Minze und Zitrone

Zutaten für 5 Portionen

Salat
• 150g Couscous
• 1 Prise Meersalz
• 1 Gurke
• 1 rote Paprika
• 1 gelbe Paprika
• 1-2 Schalotten

DRESS IT UP
• Saft einer Zitrone
• 1 Knoblauchzehe zerdrückt
• 3 Löffel gutes Olivenöl
• Kerne von 1 Granatapfel
• Handvoll Minzblätter gehackt


Der Couscous Salat schmeckt am besten, wenn er kurz vor dem Essen zubereitet wird.

Gieße 175ml kochendes Wasser über den Couscous in der 19 cm JOYN Schale, füge das Meersalz dazu, decke es mit dem JOYN Holzteller 20cm ab und stelle es für 30 Minuten beiseite. Immer mal wieder umrühren schadet nicht. Lass den Couscous komplett auskühlen.

Schneide in der Zwischenzeit die Gurke, die Schalotten und die Paprikas. Mische den Saft einer Zitrone mit dem Knoblauch und einer Prise Meersalz in der 8cm JOYN Dip Schale, füge dann 3 EL Olivenöl dazu und stelle das Dressing beiseite.

Kurz bevor du den frischen Couscoussalat servierst, mische Couscous, Gurke, Paprika, Zwiebel und Granatapfelkerne in der großen 32 cm JOYN Servierschale. Gieße das Dressing über den Salat, vermische alles und dekoriere dann die Minzblättchen darauf.

Enjoy!

Download PDF

Unwiderstehliche Apfel-Rosen

Unwiderstehliche Apfel-Rosen

Für 6 Rosen benötigst du:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 Äpfel (rot, süß)
  • Zitronensaft
  • 3 EL Aprikosenmarmelade (oder eine andere kernlose Marmelade die dir schmeckt)
  • Zimt
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Äpfel halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben in die JOYN Schüssel 19 cm geben, mit Wasser bedecken und Zitronensaft dazugeben, damit sie nicht braun werden. In der Mikrowelle für 2-3 Minuten erwärmen, damit die Apfelspalten weicher werden und später beim Zusammenrollen der Apfelrosen nicht brechen. Die Marmelade mit 1-2 Esslöffeln heißem Wasser in der JOYN Schale 8 cm verrühren, so lässt sie sich leichter auf dem Blätterteig verstreichen.

Jetzt den Blätterteig ausrollen (auf dem Backpapier belassen) und in 6 gleichgroße Streifen schneiden. Jeden Streifen mit der Marmelade bestreichen. Backofen auf 175°C (Ober-Unterhitze) vorheizen.

Die Apfelscheiben nun abgießen und auf der oberen Hälfte der Blätterteigstreifen so auflegen, dass sich die Scheiben immer ca. 2/3 überlappen. Wichtig ist, die Scheiben sollten oben über den Streifen hinausragen, um später den “Rosen-Look” zu erhalten. Anschließend das Ganze mit etwas Zimt bestreuen, die untere Hälfte des Blätterteigstreifens nach oben klappen und der Länge nach zu einer Blüte aufrollen. Diese in eine gebutterte Muffin-Form setzen und mit den restlichen 5 Streifen wiederholen. Im Ofen ca. 40-45 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken, damit die Apfelscheiben oben nicht verbrennen.

Am besten schmecken die Apfelrosen wenn sie noch warm sind und man sie mit Puderzucker bestreut. Für maximalen Eyecatcher-Effekt auf der ovalen Platte aus der JOYN Kollektion servieren.

Download PDF

Mediterrane Oliven-Salsa

Mediterrane Oliven-Salsa

Zutaten für 8 Portionen

  • 1 Glas grüne Oliven
  • 1 Glas schwarze Oliven
  • 150 gr. Pinienkerne
  • Olivenöl
  • frisches Basilikum

Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne rösten. Basilikum fein schneiden, grüne und schwarze Oliven in kleine Stücke schneiden und mit Pinienkernen und Basilikum in der 8 cm JOYN Dip Schale vermischen. Garnieren mit Olivenöl.

Download PDF

Fotos vom Shooting

Ein Blick hinter die Kulissen des Joyn Fotoshootings mit Fotografin Christine Bauer und Stylistin Kate Imogen Wood. Das Shooting fand in der beeindruckenden Kulisse des Porzellanikons in Selb statt, eine mehr als 150 Jahre alte ehemalige Porzellanfabrik, die jetzt Europas größtes Museum für Porzellan beherbergt.

Bildbreite-50-996x744_reihe4_2
Bildbreite-33-664xvariabel-reihe-5_1
Bildbreite-33-664xvariabel-reihe-5
Bildbreite-50-996xvariabel_reihe6_1

Die Marke Arzberg

Die Marke Arzberg ist seit ihrer Gründung Synonym für Design. Ausschließlich in Deutschland produziert, besticht das Porzellan mit einem hohen Anspruch an Funktionalität und Form und steht für beste Qualität "Made in Germany". Wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie ist die Verbindung traditioneller Handwerkskunst mit modernster Technologie. So entstehen zeitlose Porzellankollektionen, vielfältig in Stil und Form, die Tischkultur und die Freude am gemeinsamen Essen zelibrieren und auf emotionale und persönliche Weise interpretieren.

Marken-Porzellan

Arzberg gilt als Designmarke für Porzellan weltweit. Was ist gutes Design? Ästhetik, Funktionalität und Beständigkeit: Arzberg. Was ist besonderer Anspruch? Dem Schönen verbunden, dem Gebrauch verpflichtet, dem Leben nah: Arzberg. Was macht Essen und Trinken zum Erlebnis? Form 1382, Form 2000 und Form 2006, Gourmet, Profi, TRIC, Cucina, Daily…: Arzberg.

Arzberg entdecken

Das Arzberg Design

Funktion und Emotion

Reduktion statt Dekoration: Dieses eindeutige Bekenntnis prägt seit 1931 die Erfolgsstory der Designmarke Arzberg. Doch mit funktionaler Gestaltung alleine gewinnt man nicht über Jahrzehnte hinweg immer wieder und immer mehr Käuferherzen. Warum es uns gelingt? Weil unsere Formen die Brücke zwischen Funktion und Emotion schlagen: Weil man unser Porzellan gerne und oft benutzt, weil man es gerne und oft anfasst, weil man es gern hat.

Anspruch und Auftrag

Der Auftrag an unsere Gestalter ist eindeutig und dennoch unglaublich komplex: „Die demokratische Idee des sachlichen Designs mit einer persönlichen Handschrift in Design für´s Leben umsetzen.“ Das schaffen nur wenige Designer. Die besten von ihnen arbeiteten und arbeiten für uns. Ihre Entwürfe sind schlicht und schnörkellos, zeitlos und damit immer zeitgemäß. Seit 1931.

Motivation und Maxime

Hermann Gretsch brachte mit der Aussage „Das Wesentliche der Dinge ergründen“ seine Intention auf den Punkt und schuf die Form 1382. Seit nunmehr 80 Jahren zählt sie zum meistverkauften Porzellan weltweit. Die Maxime Gretschs begründete den Aufstieg des fränkischen Porzellan-Herstellers zur internationalen Porzellan-Designmarke und leitet Arzberg noch immer.

Leitbild und Leben

Arzberg stellt die Formgebung in den Mittelpunkt. Mit dem Blick auf zukünftige Entwicklungen und Trends wird der Stil der jeweiligen Zeit nicht nachempfunden, sondern mitgeprägt. So entstehen Linien zeitlosen Niveaus, die alle Arzberg-Designer konsequent verfolgen. Und mit Leben erfüllen – wie es Designerin Heike Philipp (Profi, Gourmet und My first Arzberg) ausdrückt: „Im Zusammenspiel zwischen interessanter Form und Funktion müssen harmonische Produkte entstehen, auf die man als Benutzer nicht mehr verzichten möchte – nicht zuletzt, um sich damit identifizieren zu können.“

Hohe Ansprüche an Zweckmäßigkeit, Gebrauchsnutzen, Qualität, Design, Ästhetik und Lebensnähe also. Und genau das sind die Kriterien, die Porzellan zu „ausgezeichnetem“ Porzellan machen. Die zahlreichen Awards beweisen, dass Arzberg es kann.

Mehr erfahren

    *Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

    Top
    Google Zertifizierter Händler